run904.com

  

Beste Artikel:

  
Main / Dr. wer 3. Arzt Persönlichkeit

Dr. wer 3. Arzt Persönlichkeit

Der Dritte Doktor, der von den Time Lords auf die Erde in der Zeitzone des 20. Jahrhunderts für einen bedeutenden Zeitraum seines Lebens verbannt wurde, war ein angesehener Mann von hoher Klasse und Spielerei, der oft an Maschinen herumgebastelt und eingeweiht war. Er teilte seine Weisheit auch gern mit denen, die offen waren, aber seine Geduld löste sich schnell auf, wenn ihn etwas ärgerte.

Diejenigen, die auf seine gute Seite kamen, fanden ihn bald als freundlichen Kerl, während diejenigen, die gegen ihn waren, bald herausfanden, dass dieser Gentleman tatsächlich körperlich werden und sich in einem Kampf behaupten konnte.

Die technologischen Grenzen des Zeitraums und die Zwänge seines Exils machten ihn oft frustriert und bitter. Er behielt jedoch sein liebenswertes Mitgefühl mit seinen menschlichen Gefährten bei und erlangte schließlich einige Meisterschaft über seine TARDIS, als er deren Innenleben zerlegte, während es funktionsunfähig wurde, da das Exil ihm die Gelegenheit gab, mehr über sein Schiff zu erfahren als er jemals zuvor, seit er nicht mehr ständig von seinem Volk entfernt war.

Diese Inkarnation des Doktors arbeitete für UNIT als wissenschaftlicher Berater und blieb nach Beendigung seines Exils in ihrem Dienst. Im Gegensatz zu seinen früheren Inkarnationen war er durchaus bereit, andere körperlich zu engagieren und eine schneidigere Figur zu machen. Obwohl der Doktor entsetzt über die Missachtung des Lebens war, das den Plänen des Meisters innewohnt, behandelte er ihre Beziehung als eine Art freundschaftliche Rivalität und genoss sogar ihren Kampf um den Verstand. Der Meister reflektierte eine ebenso beiläufige Haltung gegenüber ihm.

Der Doktor hoffte auch, dass er den Meister, den er einst als Freund angesehen hatte, rehabilitieren konnte. Obwohl sich der Meister manchmal mit dem Doktor zusammengetan hatte, um mit Feinden umzugehen, die sie bedrohten, neigte er immer zu dunklen und böswilligen Wünschen, die ihren gegenseitigen Antagonismus am Leben hielten.

In der Tat zeigten sie bei ihrer Zusammenarbeit einen gegenseitigen Respekt vor den Fähigkeiten des anderen. Mehr als einmal bot der Meister dem Doktor die Möglichkeit, seine Macht zu teilen, aber der Doktor lehnte dies immer ab.

Der Doktor nahm oft Ausnahmen vom militärischen Ansatz des Brigadiers, ebenso wie der Brigadier häufig durch die Überlegenheit des Doktors und die scheinbare Missachtung der Autorität irritiert war.

Trotzdem entwickelten die beiden Männer letztendlich ein leichtes gegenseitiges Vertrauen und eine starke Freundschaft. Er wurde zunächst im Labor von Dr. Elizabeth Shaw unterstützt. Als fähige Wissenschaftlerin ging sie schließlich, um ihre eigene Arbeit fortzusetzen, und der Doktor erhielt einen neuen Assistenten, Jo Grant. Sie war sprudelnder und hatte weniger wissenschaftliche Ausbildung, aber der Doktor fand sie eine äußerst nützliche Begleiterin bei seinen Abenteuern während und nach seinem Exil.

Sie entwickelten eine große Vorliebe für einander. Schließlich wurde der Doktor von der neugierigen Nachrichtenfrau Sarah Jane Smith begleitet. Ihre journalistischen Fähigkeiten und ihre Neugier erwiesen sich auf ihren gemeinsamen Reisen als nützlich und gelegentlich gefährlich. Der Doktor regenerierte sich schließlich zu einem jüngeren Körper, nachdem er während seiner Bemühungen, die acht Beine von Metebelis III zu stoppen, großen Strahlen ausgesetzt war. Dies war der Preis für die Korrektur eines Fehlers, den er in der Vergangenheit gemacht hatte.

Der Erste Doktor hatte gelegentlich Vorahnungen über seine zukünftigen Inkarnationen. Eine große Hand für den Doktor. Als der Erste Doktor erfuhr, dass er von "Kräften aus der Zukunft" vom Südpol abgelenkt wurde, um zu verhindern, dass er zu einer Inkarnation wird, die in einem zukünftigen Konflikt eine Schlüsselrolle spielen würde, wurde er vom Spieler über die Inkarnation im Konflikt informiert wäre nicht seine zweite oder dritte Inkarnation.

Die Pest der Träume. Dem Ersten Doktor wurden vom Zeugnis Aufnahmen des Dritten Doktors sowie seiner zehn anderen Nachfolger gezeigt, als er Zweifel an der Identität des Zwölften Doktors äußerte. Zweimal war es. Nachdem der Zweite Arzt durch den Kopf geschossen und beim anschließenden Sturz von einem Gehweg verletzt worden war, begann er sich zu regenerieren. Der Prozess wurde jedoch durch das von den SILOET-Ärzten in ihn injizierte Shiner-Gewebe gestoppt, wodurch er in ein sechsmonatiges Koma fiel heile seinen Körper ohne sich zu regenerieren.

Der unzerstörbare Mann. Weltspiel. Nachdem er sich mit seiner dritten Inkarnation gegen Omega zusammengetan hatte, erinnerte sich TV: The Three Doctors the Second Doctor daran, dass sein "Ersatz" "vielversprechend" war. Die fünf Ärzte. Aktion im Exil, aber er konnte fliehen, bevor die Time Lords eine Regeneration erzwingen konnten.

Die Nachtwanderer. Speerspitze aus dem Weltraum. Er wurde bewusstlos in ein Krankenhaus gebracht, wo er zahlreiche Momente des Bewusstseins erlitt, bevor er wieder bewusstlos wurde.

Der Arzt stellte jedoch nicht nur fest, dass sein Wissen über die Bedienung der TARDIS blockiert war, sondern auch, dass die Dematerialisierungscodes geändert worden waren. Als er erfuhr, dass bei seiner Ankunft ein Schwarm von Kraftwerken für eine nicht-physische außerirdische Intelligenz namens Nestene-Bewusstsein aufgedeckt worden war und dass das Nestene-Bewusstsein eine Affinität zu Plastik hatte und beabsichtigte, wichtige Regierungs- und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens durch animierte humanoide Faksimiles zu ersetzen Autons, der Doktor erklärte sich bereit, vorerst für UNIT zu arbeiten.

Der Brigadier befürchtete, dass die Nestenes zurückkehren würden, und bat um die weitere Unterstützung des Doktors. Er forderte auch ähnliche Kleidung wie das kunstvolle Outfit, das er sich während seiner Flucht aus dem Krankenhaus angeeignet hatte, und ein Auto wie den sportlichen antiken Roadster, den er auch während der Flucht befehligt hatte. Keine Zukunft, da der zwölfte Doktor seine Zahlungen scheinbar nicht wahrnimmt. Tod im Himmel. Wütende Papageien lösen sich bei einem Zoo-Sturzflug um den Brigadier und den Doktor. Die Arkwood-Experimente.

Der Brigadier führte den Doktor zu einer Untersuchung in einem seltsam gelegenen Zoo, wo sie informiert wurden und zeigten, dass die gefährlicheren Tiere wie Panther und Löwen fügsam und domestiziert wirkten, während die als sympathisch und freundlich bekannten Tiere wie Pinguine und Eine Gazelle verhielt sich gewalttätig und wild.

Als der Arzt feststellte, dass diese Symptome während einer Schulexkursion in den Park aufgetreten waren, folgerte er, dass einer der Schüler der Arkwood Private School dahinter stecken musste. Auf dem Weg zur Schule stellten der Doktor und der Brigadier fest, dass mindestens ein Schüler bereits die gleichen Symptome hatte.

Bald war die gesamte Schule kontaminiert und die Schüler bereiteten sich darauf vor, die Stadt anzugreifen. Während der Brigadier und die Schulleiter versuchten, die Schüler am Eingang der Schule aufzuhalten, formulierte der Arzt ein chemisches Gegenmittel und heilte die Schüler, als der Schüler hinter dem Vorfall in ein Internierungslager gebracht wurde. Um diese Zeit begann der Doktor zu entdecken, dass es der Menschheit im letzten Jahrhundert gelungen war, eine beträchtliche Menge außerirdischer Technologie zu entdecken und zu katalogisieren, obwohl ihnen das Verständnis dafür fehlte, wozu das meiste tatsächlich fähig war.

Drei weise Männer. Der Doktor stoppte sie, indem er Zuckerwürfel in den Benzintank stellte. Das Multi-Mobile Die nächste Bedrohung, der er ausgesetzt war, waren große Insekten, darunter Raupen und Ameisen. Er entdeckte, dass das Insektizid schlecht gemischt war und schuf ein Gegenmittel, um die Insekten wieder auf ihre normale Größe zu bringen.

Der Doktor untersuchte Berichte über rostendes Metall und stellte fest, dass es von einem Meteoriten stammte, der in der Nähe abgestürzt war. Die Metallesser. Der Doktor wurde von Außerirdischen gefangen genommen, die ihn töten wollten, um ihre Invasion auf der Erde nicht zu behindern, aber er besiegte sie mit einem Laser in seinem Stock, COMIC: Assassin from Space, und infiltrierte dann die Basis ausländischer Agenten, die UNIT-Technologie gestohlen hatten mit seinem Gehorsamspray, um es wiederzugewinnen.

Der Doktor und Liz gingen nach Stegmoor, als Daniel Gregson ein Voord-Raumschiff abstürzen sah, aber aufgrund seiner Tarnung konnte der Doktor das Schiff nicht finden. Der Doktor gewinnt das Vertrauen eines Silurianers. Doctor Who und die Silurianer. Der Brigadier wurde vom Brigadier in ein unterirdisches Forschungszentrum auf Wenley Moor gerufen und traf Silurianer, eine Art, die vor Millionen von Jahren in den Winterschlaf gegangen war und durch die Kraft des Forschungszentrums wiederbelebt wurde.

Der Doktor strebte nach Frieden zwischen den Reptilien und den Menschen und gewann das Vertrauen des silurischen Führers. Ein rebellischer und intoleranter junger Silurianer tötete jedoch seinen Anführer und setzte ein tödliches Virus frei, das die Menschheit auszulöschen drohte. Der Doktor und Liz fanden ein Gegenmittel, aber die Silurianer revanchierten sich, indem sie das Forschungszentrum übernahmen.

Sie planten, den Van-Allen-Gürtel zu zerstören, eine natürliche Barriere, die die Erde vor Sonnenstrahlung schützt, die für den Menschen schädlich, für Reptilien jedoch von Vorteil ist. Die Silurianer mussten in ihre Höhlen zurückkehren, als der Doktor den Reaktor überlastete und eine nukleare Explosion drohte. Als sich die Silurianer zu ihrer Basis zurückzogen, um wieder in den Winterschlaf zu gehen, bis die Strahlung in der Gegend nachließ, stoppte der Doktor die Explosion des Reaktors.

Der Brigadier befahl zum Ekel des Doktors, die silurische Basis mit Sprengstoff abzusperren, TV: Doctor Who und die Silurianer, kaltblütig oder einfach zu beerdigen. Die Waage der Ungerechtigkeit. Der Außerirdische hatte versucht, telepathisch mit den Einheimischen zu kommunizieren und sie getötet.

Als er versuchte, telepathisch mit den Soldaten zu sprechen, musste der Doktor den Außerirdischen töten, um die Soldaten zu retten.

Der Tropfen, der das Fass zum Überlaufen brachte. Als der Brigadier nach Kriegskind ging, um seinen alten Freund Heinrich Konrad zu besuchen, bat er den Doktor um Hilfe, als eine Reihe von "Geistern" die Burg angriff. Er half herauszufinden, dass die Geister eine Nebenwirkung der Drogen waren, mit denen sie experimentierten.

Alte Soldaten. Gemeinsam fanden sie den vermissten Piloten Frank Parry auf dem Weg zum Steinkreis der Easter Aquhorthies in der Nähe von Inverurie. Parry starb an einer elektrischen Entladung, als er seine Handflächen gegen den liegenden Stein drückte. Später, als Yates verschwunden war, stellte der Doktor fest, dass Yates von einer Gruppe von Armidianern in einem verlassenen Portsoy-Haus verhört wurde. Der Doktor versuchte mit den Armidianern zu verhandeln und sagte ihnen, dass ihr Planet Tharos nicht mehr existierte, aber Yates löste sich und Benton eröffnete das Feuer auf sie, als sie flüchteten.

Zurück im mobilen Hauptquartier der UNIT in RAF Lossiemouth erhielt der Doktor eine aufgezeichnete Nachricht von einer zukünftigen Inkarnation, in der er aufgefordert wurde, den Brigadier den Tharon-Stein, aus dem die Armidianer Strom aus den magmatischen Gesteinen der Region bezogen, nicht zerstören zu lassen und ihn für Professor Reynard aufzubewahren bei der Royal Society.

Zurück in den Easter Aquhorthies befahl der Doktor Yates und seinen Männern, den Tharon-Stein mit dem nahe gelegenen Drahtzaun zu erden, wodurch er machtlos wurde. Der Doktor überlebte einen Mordversuch von Garlin, konnte ihn aber nicht retten. Rache der Steine. Während eines seiner Experimente wurde er auf die Anwesenheit eines außerirdischen Raumschiffs aufmerksam gemacht, das auf die Erde fiel, und er ging hinauf, um es bei seiner Ankunft im Norden Englands zu treffen.

Am Landeplatz war er bestrebt, die Kapsel zu öffnen, wurde jedoch davon überzeugt, dies unter kontrollierten Bedingungen zu tun. Zurück im Labor öffnete er die Kapsel und entdeckte die Überreste seines Piloten, einer Mim. Liz teilte ihm später mit, dass er von einem von ihnen verkörpert wurde, damit die Mim die Verteidigung der Erde deaktivieren und den Weg für ihre Invasion ebnen konnten.

Der Doktor bat die Time Lords um Hilfe, um mit der Mim fertig zu werden, da die Zerstörung der Menschen das Netz der Zeit beschädigen würde.

Der Bote von Time Lord sagte ihm, dass sie sich nicht in das Geschehen auf der Oberfläche des Planeten einmischen könnten, teilte ihm jedoch mit, dass sie sich mit der Mim-Invasionsflottille befassen würden. Der Doktor nutzte dies zu seinem Vorteil und schaffte es, den Mim-Späher aus ihrem Kampf mit UNIT zurück zu seinem Schiff zu locken, wo er es zur Detonation bringen und den Mim töten wollte.

Leider war Sergeant Robin Marshall in die Explosion verwickelt, die schließlich zur Beförderung von Corporal John Benton zum Sergeant führte. Schatten der Vergangenheit. Der Doktor konzentriert sich zu sehr auf die Autopsie von Quinlan, um den Mörder hinter sich zu bemerken. Die Botschafter des Todes. Der Doktor rettete strahlungsabhängige außerirdische Botschafter vor General Carrington, einem fremdenfeindlichen Astronauten im Ruhestand, und arrangierte den Austausch der Botschafter gegen drei gefangene Astronauten.

(с) 2019 run904.com